Das war unser 2018!

Jahresrückblick Hier wohnt das Glück

Das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu. Wir lassen es daher nochmal Revue passieren und haben einen ehrlichen Rückblick zum Jahresende. 2018 begann großartig: wir haben den Blog gestartet, wir haben großartige Ausflüge unternommen und sind in eine neue schöne Wohnung gezogen. Die zweite Jahreshälfte war dann doch etwas turbulenter für uns und unsere Familien und wir sind froh, dass 2018 doch noch eine gute Wendung für uns hatte.

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Unsere Highlights 2018

Hier wohnt das Glück geht online!

Der Startschuss in 2018 war der Beginn unseres Blogs www.hierwohntdasglueck.com. Völlig motiviert und mit vielen kreativen Ideen verbrachten wir daher unseren Weihnachtsurlaub vorwiegend vor dem PC um unsere ersten Blogbeiträge zu schreiben und Bilder zu bearbeiten. Wir befassten uns auch sehr viel mit unseren Profilen auf Facebook, Instagram und Pinterest. Heute wissen wir, dass wir den Arbeitsumfang unseres Blogs vollkommen unterschätzt haben. Manchmal werden wir unseren eigenen Ansprüchen auch nicht gerecht, da es einfach wirklich viel Arbeit neben einem Fulltime-Job ist. Aber: we´re loving it!

Top of Austria

Hier wohnt das Glück in Heiligenblut – Top of Austria. Wir haben so viele verschiedene Eindrücke gesammelt und die Region konnte uns vollends überzeugen: Schlittenfahrt mit Blick auf den Großglockner, schöne Spaziergänge durch die verschneite Winterlandschaft und Eisklettern. Den gesamten Blogbeitrag findest du hier.

Heiligenblut
Heiligenblut

Über den Tellerrand

So sehr wir Kärnten lieben, blicken wir auch gerne über den Tellerrand. 2018 zog es uns daher in die Cinque Terre nach Italien. Eine Woche lang genossen wir „la bella vita“ und die herrliche Landschaft rund um die Cinque Terre. Wer auf der Suche nach einer herrlichen Kombination zwischen Meer, Kulinarik und Bewegung ist, sollte unbedingt die Cinque Terre besuchen. Unsere Tipps findet ihr hier: Part 1 und Part 2.

Cinque Terre
Cinque Terre

Behind the scenes

Eine besondere Ehre 2018 war für uns, als wir von Servus TV für die Drehbegleitung zu einer Folge von „Heimatleuchten“ angefragt wurden. Und so neugierig, wie wir sind, konnten wir das auf gar keinen Fall ablehnen. So erkundeten wir Südtirol gemeinsam mit Servus TV und erhielten spannenden Einblicke „behind the scenes“. Hier geht’s zum Blogbeitrag.

Aufi auf´n Berg

Wir sind ja gerne in den Bergen unterwegs und einmal im Jahr bezwingen wir auch den Mittagskogel. 2018 erreichten wir den Gipfel über die Westgrat-Route. Der stundenlange Aufstieg hat sich definitiv dank eines großartigen Ausblickes auf den Faaker See mehr als gelohnt. Alle Infos haben wir hier für euch!

Mittagskogel mit Blick auf den Faaker See
Mittagskogel mit Blick auf den Faaker See

Sonnenaufgang mit Hier wohnt das Glück

Wir wollten nicht nur „die zwei von Hier wohnt das Glück“ sein, die man über unseren Blog und unsere Social Media Kanäle kennt, sondern wir wollten unsere Leser/innen auch endlich mal kennenlernen und sie Teil von einem unserer Ausflüge werden lassen. Und so luden wir zum „Sonnenaufgang mit Hier wohnt das Glück“ auf den Dobratsch ein. 2019 gibt’s definitiv eine Wiederholung! Lies hier unseren Bericht nach.

Sonnenaufgang Dobratsch
Sonnenaufgang Dobratsch

Region Millstätter See

Eine der von uns am meist besuchtesten Regionen 2018 war die Region rund um den Millstätter See. Im Mai waren wir anlässlich des E-Bike Festivals schon zu Gast und testeten die Strecke rund um den Millstätter See. Und im Herbst durften wir das Almtafeln exklusiv vorab testen, sowie den Weg der Liebe zum Granattor erwandern. Das solltet ihr unbedingt 2019 einplanen: E-Bike Festival, Almtafeln, Weg der Liebe.

Wo ist die Weihnachtsstimmung?

Wie eingangs erwähnt, war die zweite Jahreshälfte 2018 etwas turbulent für uns. Daher viel es uns heuer auch nicht so leicht in Weihnachtsstimmung zu kommen. Zum Glück haben wir den Katschberger Adventweg entdeckt, denn der ließ unsere Weihnachtslaune um 100% ansteigen! Hier geht’s zum Blogbeitrag.

Katschberger Adventweg
Katschberger Adventweg (c) Tourismusregion Katschberg – Rennweg

Und zum Schluss…

Möchten wir euch noch DANKE sagen. Danke, für das treue Lesen, die vielen Kommentare und das wunderbare Feedback! Ihr seid wirklich großartig und es ehrt uns, dass so viele unsere Ausflüge auch ausprobieren und unseren Spirit weitertragen! Habt ein geniales und gesundes 2019 und nicht vergessen:

You

Only

Live

Once.

 

Kommentar verfassen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: