All you need is love! Valentinstag in Kärnten

Blumen und Schokolade sind out! Je nach Beziehungsstatus, haben wir hier drei perfekte Ideen, wie du den Valentinstag in Kärnten mit deinem Schatz verbringen kannst.

Beziehungsstatus 1 – „Die jungfräuliche Beziehung“

Nein, das mit der Jungfräulichkeit ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Aber diese Beziehung ist jedenfalls noch sehr frisch und man lernt sich eben erst kennen und hat absolut keine Ahnung, wo das hinführen wird. Sicher ist aber, dass man sich gegenseitig anziehend findet. So stellt sich nun die Frage, was tun am Valentinstag. Ignorieren? Wohl keine gute Idee, will man doch die Person des Begehrens für sich begeistern. Heiratsantrag? Wohl ein bisschen zu übereilt. Unserer Meinung nach, solltet ihr am Valentinstag den Fokus auf´s Kennenlernen legen. Und wo kann man das besser, als beim Essen 😉

seefels_valentinstag

Hotel Schloss Seefels zum Valentinstag

Wir empfehlen euch daher den Valentinstag im Hotel Schloss Seefels***** in Pörtschach zu verbringen. Unter dem Motto „Valentinstag für F(r)ischverliebte“ kann ab 12.00 Uhr ein Liebeslunch und ab 18.30 Uhr das Amuse Bouche Menü reserviert werden. Jene, die gleich auf´s Ganze gehen wollen, können im Zeitraum vom 10.2. – 18.2.2018 auch 2 oder 3 Nächte Liebesglück am Wörthersee buchen. Das Hotel Schloss Seefels***** liegt direkt am Wörthersee, der im Februar so jungfräulich ist, wie eure Beziehung – kein Schiff, kein Boot, keine Schwimmer/innen. Nur ihr und ein paar weiße Schwäne.

Beziehungsstatus 2 – „Der Schritt zum Schritt“

Naja, was meinen wir bloß damit. Also, ihr seid schon länger zusammen und schön langsam zeichnet sich eben der Schritt zum Schritt (diese Formulierung stammt übrigens von Andreas himself! :-)) ab. Was das sein soll? Naja der Antrag, was sonst. Jedenfalls seid ihr verliebt, habt die wichtigsten Fragen geklärt und jede Krise bisher gemeistert. Eigentlich perfekt um zu heiraten. Die Ringe schon gekauft, der Antrag schon geprobt, die Schweißperlen stehen schon auf der Stirn. Doch habt ihr etwas wichtiges vergessen, denn „Heiraten darfst erst, wenn du gscheit krendln kannst“. Von der Wahrhaftigkeit dieses Spruches sind zumindest alle Kärntner Großeltern überzeugt. Und wer will schon die Allwissenheit der silberhaarigen Vorfahren anzweifeln. Daher: ab mit euch in den „Krendl-Workshop„! Und wer weiß, vielleicht versteckt sich ja der eine oder andere Ring in einer Kärntner-Nudel (schickt Fotos! :-))

Beziehungsstatus 3 – „A gmahte Wiesn“

Eure Beziehung ist bereits krisenerprobt, die Kennenlernphase und vermutlich auch schon die ersten Hochzeitstage habt ihr hinter euch. Auch wenn nicht, ihr seid euch zumindest sicher, dass eure Verbindung ein Leben lang hält. Daher unser Tipp für den Valentinstag: scheißt´s euch nix und ab zum Tattoo stechen! Denn was besiegelt eine Liebe mehr, als sie mit Schmerzen unter Beweis zu stellen 😉

In diesem Sinne: All you need is love!

Autor: Hier wohnt das Glück

Blog über Ausflugsideen und Ausflugsziele in Kärnten und über den Tellerand. Hier auf unserem Blog findet ihr daher regelmäßige Tipps und Berichte über Ausflüge, kulinarische/kulturelle Geheimtipps und alles drum herum. Egal ob ihr selbst in Kärnten wohnt, Auslandskärntnerin/Auslandskärntner seid und eure Heimat vermisst oder plant, hier Urlaub zu machen – wir haben für euch alle etwas parat! Aber selbstverständlich sind wir nicht immer in Kärnten, sondern wagen auch gerne einen Blick über den Tellerrand und berichten daher auch gerne über schöne Geheimtipps in ganz Österreich bzw. der ganzen Welt! Wir sind quasi Weltenbummler/innen mit einer guten Homebase im schönen Kärnten.

Kommentar verfassen :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.